Preise /Coronamerkmal im Haus/Vertragsbedingungen


 

Alle Preise beinhalten die "Konus-Gästekarte", die unter anderem die kostenlose Nutzung praktisch aller Öffentlicher Verkehrsmittel in unserer Region beinhaltet. Ab April 2021 bekommen Sie bei uns zusätzlich die 3 Welten Card.

Genaueres erfahren Sie hier:


Preis 1. Pers. 45,00 EUR pro Einheit/Nacht       ab 01.01.2021  55,00 Euro pro Einheit/Nacht

Preis 2. Pers. 45,00 EUR pro Einheit/Nacht       ab 01.01.2021  55,00 Euro pro Einheit/Nacht

Preis 3. Pers. 52,00 EUR pro Einheit/Nacht       ab 01.01.2021  66,00 Euro pro Einheit/Nacht

Preis 4. Pers. 59,00 EUR pro Einheit/Nacht       ab 01.01.2021  77,00 Euro pro Einheit/Nacht

alle Preise inklusive: Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung

Preise zzgl. Kurtaxe  (zur Zeit pro Person ab 16 Jahren 1,20 EUR pro Tag).

 

Zuschläge/Ermäßigungen:

Zuschlag für Kurzaufenthalt: 10,00 EUR pro Einheit (1 Nacht)

Zuschlag für Kurzaufenthalt:   5,00 EUR pro  Einheit (2-3 Nächte)
Ihr Vierbeiner wohnt bei uns kostenfrei.

 

Fragen Sie gerne nach unseren Pauschalangeboten.
Haben Sie darüber hinaus Wünsche oder Fragen? - Dann sprechen Sie uns einfach an

 

 


Corona-Schutz- und Hygienemerkmale im Haus

 


Begrüßung – Information – Bezahlung erfolgen mit Abstand.

 


Desinfektionsmittel stehen bereit.
Das Haus und der Garten sind groß, hier können Abstandsregeln gut eingehaltenwerden.
Wir bitten Sie dies zu beachten und einzuhalten!


An- und Abreise kann nur am selben Tag erfolgen, wenn die Anreise erst am Abend erfolgt.

 

Reinigungsprozess:Daher ist es sinnvoller wenn dienächste Anreise erst am folgenden Tag stattfindet.


Zusätzlich zu den Meldescheinen werden wir verpflichtet Ihre E-Mail-Adresse+ Telefon-Nr. auf einer Liste zu führen!
Diese Informationen sind von uns für die Dauer von vier Wochen nach Ende des Aufenthaltes aufzubewahren und der zuständigen Behörde auf Verlangen auszuhändigen. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Informationen gelöscht oder vernichtet Dabei werden datenschutzrechtliche Grundlagen (Datenerfassung und -speicherung) berücksichtigt.

 

 

Beim Verstoß gegen die Hygiene- und Verhaltensregeln sind wir ermächtigt, darauf hinzuweisen, dass dies zum Schutz der Mitmenschen zwingend erforderlich ist. Bei einer wiederholten Missachtung ist eineaußerordentliche Kündigung möglich.

 


Fieber, Husten und Atemnot können
Anzeichen für eine Infektion mit dem Coronavirus sein. Die betroffene Person sollte sich umgehend zunächst telefonisch zur Abklärung an einen behandelnden Arzt oder das Gesundheitsamt (www.rki.de/mein-gesundheitsamt) vor Ort wenden.

 

 


Vertragsbedingungen


 

Wie bei jeder vertraglichen Geschäftsbeziehung handelt es sich auch beim Anmieten eines Zimmers oder einer Ferienwohnung um einen Vertrag, der von beiden Vertragspartnern eingehalten werden muss. Wir legen bei jedem Abschluss eines solchen "Gastgebervertrages" die allgemein übliche deutsche Hotelordnung des deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes zugrunde.
Auszug aus der deutschen Hotelordnung des DEHOGA

  1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
  2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
  3. Der Gastwirt (Vermieter) ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.
  4. An- und Abreisetag gelten als ein Tag.
  5. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung. Gerne senden wir Ihnen ein entsprechendes Formular zu.
    1. Der Gastwirt (Vermieter) ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer/Wohnung nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfall zu vermeiden.
    2. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertragliche Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen, abzüglich der vom Gastwirt ersparten Aufwendungen. Die Einsparungen betragen nach Erfahrungssätzen bei der Übernachtung 20% des Übernachtungspreises.
    3. Bis zur anderweitigen Vergabe des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 4 errechneten Betrag zu bezahlen.